hechter

 

Das war Beachbasketball 4.0

108 Beachbasketballer und 32 Schüler lassen von Freitag bis Sonntag den Theaterplatz beben.

Es mögen die Spiele beginnen und dabeisein ist alles. Getreu diesen Olympischen Gedanken startet die 4.Auflage des Plauener Beachbasketballturnieres im Rahmen des 57.Spitzenfestes in der Vogtlandmetropole.

Zum 2. Mal mit dabei die Vogtland Spiele. Am wettertechnisch besten Turniertag tummelten sich 32 Schüler abwechselnd in 3er Teams auf den 2 Courts um ihren Vogtland-Champion zu küren. Am Ende setzte sich bei den Mädels das Team des Lessing-Gymnasiums durch. Bei den Jungs gewannen die Sonnengötter des Diesterweg-Gymnasiums. Ein Name und Sieger wie gemacht für diesen Auftakt ins Festwochenende. Nachmittags probierten sich dann Alt und Jung aus beim Korbwurf und Dribbling auf Sand bevor das Team von Fein.Stadt.Klein mit Ihrem Teamquiz für bestes Abendunterhaltungsprogramm sorgte.

Den Startschuss für die 4.Auflage am Samstagmorgen gab, und das war uns eine große Ehre, Herr Ralf Oberdorfer, Oberbürgermeister der Stadt Plauen! Er ließ sich auch nicht lumpen und nahm spontan an unserem WarmUp-Programm mit Personal Trainer Markus Winkler teil, der (fast) alle 108 Teilnehmer im leichten Nieselregen zum anschwitzen brachte.  Der Startschuss fiel dann sprichwörtlich als OB Oberdorfer seinen zweiten Feldwurf eiskalt einnetzte und damit seine basketballerischen Fertigkeiten unter Beweis stellte. Danach betätigte DJ Tellerwäscher den Startknopf für 2 Tage beste (akustische)Unterhaltung an seinem Plattenspieler. Was geschah danach…

Aufgrund der Wetterbedingungen hätte man zwar sagen können: „Wir spielen lieber drin“. Doch die Hoffnung der Teams auf Besserung im BeachClub Vogtland überwog. Tags zuvor lag soviel Dust in the Wind das es eine Fixxi Idee war, den Sand zu berieseln, damit man sich auch ohne Staublunge im Sand aalen konnte. Wäre es weiter so trocken geblieben, hätten die 3 vom Bierstand womöglich nicht so viel mitspielen können und die schnelle Eingreiftruppe des O-Teams wäre eingesprungen.

Doch alles kam anders. Die Berieselung hörte vorerst nicht auf, was zwar den Beachballerz in Plauen die Lust nicht verdarb aber etwas die Dynamik der weiblichen und männlichen Löwen – Könige im „Sandschloss – Theaterplatz“ abkühlte. Da das Motto aber Just4Fun lautete wurde eben mehr gelacht und überhaupt Wayne…schlussendlich war ja auch die Sonne wieder am Stissel!

Stissel bedeutet in der modernen Jugendsprache soviel wie „Start“ und an selbigem waren zum vierten Mal auch die Handballmädels des Sv04 Oberlosa die heuer ihren aller ersten Sieg einfuhren. Man mag dem Team WBG im Rückblick auf das Spiel gegen die Mädels nur zurufen: „Die waren 2fast4u!“.

Zu schnell war am Ende wohl auch das Spiel für die Oberlosa City Thunder, die sich aber auch gegen die jungen Warriors gut am Beach behaupteten und beim Dunking Contest für das ein oder andere staunende „aahh“ oder „ooo“ sorgen konnte. Ooootelo/Hifi Böhm punktete durch eine ausgeklügelte Choreografie zum Dunking Contest. denn damit sollte der Funk erst so richtig ab gehen. Leider klappte der Trick mit der Kopfballvorlage zum Dunking nicht, doch Platz 2 am Ende im Turnier ist aller Ehren wert. Den Dunking of The Weekend, und dazu hätten einige gereicht, zeigte unter dessen Louis Hertel der mit seiner Athletik das Publikum zu überzeugen wusste und sich das Trikot von Shawn Kemp sicherte,  während der ShootingContest bei Nacht!!! erneut nach Dresden ging und mit Ihnen jede Menge Plauener Gerstensaft Zielwasser.

Der Finaltag startete erneut mit Regen, doch davon ließen sich nur die Zuschauer beeindrucken die größtenteils lieber zuhause blieben.Den Teilnehmern machte hingegen wenig aus und sie wurden für ihren Arbeitstitel „Durchhaltevermögen“ belohnt in dem die Sonne sich die Ehre gab und die Mittagsstunden erhellte. Außerdem kam auch das Physioteam der WBS -Schulen aus Plauen sowie die Kinder-& Jugend HipHop Tanzgruppe. Aufgrund der aber angekündigten Regenschauer beschloss das Organisationsteam auf die Tube zu drücken und die Finalspiele zügig über die Bühne zu bekommen. So konnte die Siegerehrung vorverlegt werden. Wir danken auf diesem Weg Hr. Wilfried Keßler vom Bauunternehmen Keßler,  Hr. Thomas Münzer vom Verein Plauener Spitzenfest sowie Hr. Dirk Dittrich (Anreise aus Weißenfels) vom MBC Weißenfels die zeitlich sehr flexibel reagierten und es sich trotz Regen nicht nehmen ließen die Gewinner zu prämieren. Und der Vollständigkeit halber sei noch zu erwähnen dass dem Gewinnerteam der Eingang in die Hall of Fame des Plauener Beachbasketballs nicht mehr zu nehmen ist. Nach den Siegen in den ersten 3 Jahren folgte nun nach Titel A, B und C auch Titel Nummer D. Kurzum, im nächsten Jahr heißt Ihr Eingang ABCD.

In der Mixed Kategorie gab es ein ImPoSandes Finale. Nachdem die gleichnamigen Titelträger nicht antraten setzten sich die Berliner durch, denen die Küsse nur so durch die Luft zuflogen. Spieler des Turnieres, vom im Finale unterlegenen Team, DustinTheWind, wurde dessen Namensgeber Dustin Baumann. (Habt ihr alle teilnehmende Teams im Text erraten?)

Im Hinblick auf das 4. Beachbasketballturnier und den 2.Steckenpferdpokal muss man zugestehen: „Fein.Stadt.Klein“. Definitiv! Auch das Juniton Festival, organisiert von Christian Wenzel, sorgte in Verbindung mit dem in den Pausen ausgetragenen Wurfwettbewerb für reichlich Abwechslung und wie während des gesamten Spitzenfestes ist auch auf dem Theaterplatz festzustellen: „Die Vielfalt machts!“

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern, Freunden, Familien, Teilnehmern sowie Sponsoren bedanken die durch Ihre Vielfältige Unterstützung dazu beigetragen haben, das auch die 4.Auflage in diesem Umfang stattfinden konnte.

 

Der Dank gilt unseren zuverlässigen Sponsoren/Partnern/Einrichtungen:

Stadt Plauen, Spitzenfestverein Plauen, Bauunternehmen Wilfried Keßler, Dietmar Borrmann, Basketballverband Sachsen, Deutscher Basketballverband, Bauunternehmen Andre Weis, Sternquell Brauerei, Textildruck Griebel, AllCash GmbH, Janny’s Eis (Tino Windisch), KJF GmbH, IAMT, Vogtlandradio, Sparkasse Vogtland, Lehmann UMT, Wohnungsbaugesellschaft Plauen, Zweibar Plauen, Fischhandel Christopher Groß, VR Bank Hof, Gerüstbau Pelzl, Dachdeckerei Gruchot, Mercedes Oppel, Heizungsbau Schikore, Theater Plauen-Zwickau, Fruchtfleischerei, Vogtlandkonservatorium Clara Wieck, KSB Vogtland, Lehrhotel Plauen, Jugendherberge „Alte Feuerwache“ Plauen, Stadtgrün Plauen, Brose Baskets Bamberg, MBC Weißenfels, Ballers Planet, BIG – Basketball in Deutschland- ; Otelo/Alba Berlin;

…den beiden beteiligten Basketballvereinen/ teilnehmende Schulen:

BC Vogtland e.V., Homesquad Plauen e.V.; Diesterweg-Gymnasium; Lessing-Gymnasium; Rückert-Oberschule;Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz

…den Beteiligten Teams:

Dynamic Lion Kings, Dynamic Lion Queens, Team WBG, Just4Fun, Wir spielen lieber drin, Hauptsache Spass, Beachballerz, Berliner Luftikusse, Arbeitstitel, Die 3 vom Bierstand, DustInTheWind, OBC Thunder, Wayne am Stissel, Team Hoffnung, Lust Plauen, Handballmädels, Team Otelo-HifiBoehm, BeachClub Vogtland, O-Team, Beach Warriors, Eingang ABC, Team Fixxi,

…allen fleißigen und engagierten Helfern vor, während und nach dem Turnier:

Franzi Grahl,  Uta Hertl, Katharina Büttner + Pauli, Karo Gempe, Viktor Brack, Raik Schulz, Christoph Ellinger, Alexander Runge (+Kollege), Ralf und Familie Rudorf, Kay Oberstedt, Danny Strobel + Davis, Markus Winkler, Levi Herman, Yannick Heinze, Nils Vogel, Mario Liesenberg, Lukas Schwarz, Till Werner Schmidt, Phillip Kunert, Max Turger, Fabian Übensee, Julian Gneupel, Lenz Liebetrau,  Alexander Schmidt, Daniel Onofras, Jörg Ullmann, Amadeus Thoß, Frank Taubner, Dirk Skeide, Hr.Buchmann, Cornelius Häschel, David Heinzmann, Alexander Fickel, Tobias Thoß, Micha“Coach“Riedel und alle weiteren Helfer und Wichtel im Hintergrund.

Ihr seid super! Es grüßt und dankt der Lars!

 

Neuigkeiten zum Event

Erst die Arbeit dann das 3-Tages-Vergnügen

09.06.2016 Der Sand liegt, die Körbe stehen, Die Banden halten…es ist angerichtet und das Dank einiger fleißiger Helfer. Der Dank gilt: Christoph, Raik, Danny, Viktor, Daniel, Alex R., Alex S, Pauli, Davis, Mario, Lukas, Yannick, Nils, Lars, Eric. Außerdenen gilt ein Dank der Fa. Wilfried Keßler, die den Sand zuverlässig anlieferte, der Fa. A.Weis, welche […]


Schulturnier-Vogtlandspiele

10.06.2016 10.00 Uhr startet das 3. Beachbasketball-Schulturnier. Zum zweiten mal findet dies im Rahmen der Vogtlandspiele statt. Ab 9.30Uhr ist Einschreibung/Anmeldung und gegen 14.40Uhr wird die Siegerehrung stattfinden. Infos: Umkleidemöglichkeiten für die Schulturnierteilnehmer sind im Balettsaal des Theaters gegeben. Toiletten sind in unmittelbarer Nähe auf dem Festgelände zu erreichen. Spielkleidung: Gern darf barfüßig wie auch […]


Möge die Macht des Steckenpferdes mit Euch sein

Wie sagt man doch so schön: Dem Alltagsgaul reitet man am besten auf einem Steckenpferd davon. Gut für euch, dass ihr im Optimalfall sogar gleich mehrere Steckenpferde in Eurem Team habt. Von diesen treten mal ein paar, mal alle auf einmal gegeneinander an. In 7-13 Disziplinen aus den Bereichen Wissen, Geschick, Gedächtnis und Schabernack geht […]

Unsere Sponsoren

Markus Winkler Personal Training

Fein.Stadt.Klein.

Red Face Project

beachbasketball.de